Hundetrainer Ausbildung in der Praxis!

Wenn Du eine Hundetrainer Ausbildung machen möchtest, unterstützen wir Dich gerne dabei!

Hundeerziehungskurs

Unser Angebot für Dich: Praxisausbildung Hundetrainer

Wir bieten eine rein praktische Ausbildung an, die Dir als Ergänzung zu einer theoretischen Ausbildung dient.

  • 12 Monate mind. 2 h praktisches Training pro Woche in der kleinen Gruppe.
  • Über 40 Themen werden in der Praxis behandelt und der Aufbau geübt, z.B.
    • Rückruf
    • Abbruchsignal
    • primäre und sekundäre, positive wie negative Verstärker
    • Übungen zur Impulskontrolle
    • Begegnungen (Hund, Mensch)
    • Verhalten bei Angst
    • Aggressionsverhalten in der Gruppe
    • Verschiedene Formen den Hundehalter anzuleiten
    • uvm.
  • Du wirst schrittweise an das Leiten von Gruppen- und Einzelstunden herangeführt.
  • Gemeinsame Reflexion der Stunden.
  • Dokumentation der Inhalte und Stunden als Leistungsnachweis für den Sachkundenachweis nach §11 TierSchG.

Wir möchten, dass Du lernst die Theorie in die Praxis umzusetzen. Jeder Teilnehmer ist in den Stunden aktiv. Das ist kein Praktikum!

Ablauf

Wir trainieren jede Woche mit Kunden der Hundeschule einzeln oder in der Gruppe oder uns gegenseitig. Dabei werden die Themen besprochen und geplant, die Übungen dazu durchgeführt und danach reflektiert. Jeder Teilnehmer wird im Laufe der Zeit selbst die Stunden leiten.

Jede Teilnahme wird im Ausbildungsbericht dokumentiert, um als Qualifikation für den Sachkundenachweis nach §11 TierSchG verwendet werden zu können. Zusätzlich zu den Ausbildungsstunden ist eine Hospitation in den Stunden der Hundeschule möglich, genauso wie eine gezielte Vorbereitung auf die praktische Prüfung vor dem Veterinäramt.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Praxisausbildung ist, dass Du eine theoretische Ausbildung zum Hundetrainer absolvierst, die Dich im Bereich Lernverhalten, Ethologie, rechtliche Grundlagen, Anatomie, Zucht und Gesundheit des Hundes schult. Das kann parallel zu unserer Hundetrainer Ausbildung statt finden.

Wir sind der Meinung, dass fundiertes Arbeiten als Hundetrainer wissenschaftliche Grundlagen benötigt und diese am besten durch Wissenschaftler vermittelt werden. Deshalb bieten wir als Hundetrainer keine Theorie Stunden an, obwohl wir die Theorie selbstverständlich beherrschen, in jeder Stunde anwenden und mit unseren Auszubildenden diskutieren.

Kosten und Anmeldung zur Praxisausbildung Hundetrainer

12 Monate: 2.999-€ (Bei Einmalzahlung 5% Rabatt), Ratenzahlung möglich: 12 x 249,95€ inkl. MwSt..

Einstieg jederzeit möglich!

Warum diese Hundetrainer Ausbildung zusätzlich zu einer anderen?

Ganz einfach: Die Experten auf ihren Gebieten können Dir am meisten Wissen über das Fachgebiet vermitteln. Ein Tierarzt wird Dir mehr über die Anatomie und Gesundheit der Hunde beibringen können, als ein Hundetrainer. Wie Du die Lerntheorie in die Praxis mit Hund UND Halter umsetzen kannst, wird Dir ein erfahrener Hundetrainer am besten beibringen können.

Natürlich musst Du dafür mehr Geld investieren, aber wenn Du das nicht machst und deine Erfahrungen später erst am echten Kunden sammelst, so verlierst Du dort das gleiche Geld, wenn sie nicht mit dem Training zufrieden sind. Mit unseren intensiven Stunden kannst Du Dir das Wissen aufbauen, das Du brauchst, um selbstsicher in die Tätigkeit als Hundetrainer zu starten.

Wenn Du also wirklich Hundetrainer werden willst, unterstützen wir Dich dabei! Rufe uns einfach an oder schicke ein E-Mail an:

Telefon: 0176-64190552
E-Mail: