In einem medizinischem Notfall beim Hund gilt es an erster Stelle Ruhe zu bewahren!

  1. Haustierarzt anrufen. Auch außerhalb der Öffnungszeiten gibt es oft eine Notfallnummer, die man anrufen kann.
  2. Wenn der Hund etwas gefressen hat, was gefährlich sein kann, sollte etwas davon mitgenommen werden, ggf. die Verpackung bei Pflanzengift z.B.
  3. Wenn der Haustierarzt nicht erreichbar ist, nächste Tierklinik anrufen. In München ist die medizinische Kleintierklinik der LMU rund um die Uhr für Notfälle da. Die Notrufnummer der Klinik ist: 0176-188 288 82. Die Anschrift: Veterinärstraße 13 in München.
  4. Bitte nicht selbstständig Mittel auf offene Wunden geben oder oral verabreichen!
  5. Ggf. Maulkorb mitnehmen zur Behandlung.